Meditation

  

bedeutet…

… sich von der Aussenwelt abzukoppeln und sich zuzuhören.

… den Körper hinzusetzen und über ihn hinauszuwachsen.

… den gegenwärtigen Moment zu finden.

 

Dein Körper folgt Deinem Geist. Gedanken sind die Sprache des Geistes, Gefühle die Sprache des Körpers. Durch Dein Handeln nach Deinen Gedanken entstehen Erfahrungen, die mit Gefühlen und Emotionen verbunden sind. Die Biochemie unseres Körpers, die neurologischen Netzwerke, der Hormonspiegel und sogar die Genexpression entsprechen immer unseren Gedanken, Handlungen und Gefühlen.

 

Wachse hinaus über Deine alten Gefühle und Gedanken – über Dein altes “Ich”! Gerne schaffe ich Dir einen wertfreien, wohlwollenden Raum, in welchem Du den kraftvollen gegenwärtigen Moment erleben kannst. Du verlässt Dein vertrautes Terrain und begegnest dem Unbekannten. Hier stehen Dir alle Wege und Möglichkeiten offen. Im gegenwärtigen Moment bist Du Dir bewusst und präsent. Deine Hirnwellen verändern sich. Du bringst Dich in einen höheren Seinszustand, wo Du von einer Vision Deiner Zukunft inspiriert und von guten Gefühlen beflügelt bist. In der Meditation erzeugst Du ein inneres Erlebnis, das genauso stark oder sogar noch stärker sein kann, wie eine äussere Erfahrung. Das ist die Macht, die Dir zur Verfügung steht. Hier schlummert die Magie, mit welcher Du Dein Leben verzaubern kannst.

 

Die geführten Meditationen mit kurzen Achtsamkeits- und Atemübungen für den Alltag verbinden Spiritualität und Neurowissenschaften. Ich bin neben anderen Lehrern inspiriert von Dr. Joe Dispenza und Osho.

In unserer schnelllebigen Zeit und vermeintlich dauernder Erreichbarkeit gewinnt das „In-sich-kehren“ an Bedeutung. Schenke Dir Zeit um etwas mehr Raum in Deinem Geist zu kreieren, deiner Seele zuzuhören und dein Herz zu öffnen, um Deinen Alltag mit Ruhe, Achtsamkeit, Fokus und Klarheit zu gestalten.

 

Herzlich willkommen!

Simone 

 

Mo 8-9 Uhr

Anmeldung an info@simonia.ch oder 079 507 43 68